Ihr beide werdet euch nie vergessen

Dein erstes Akkordeon – eine unbedingt starke Verbindung

Foto: Shutterstock von Eva Foreman

Gar nicht hoch genug bewertet werden kann die Bedeutung des vernünftigen Instrumentes und der motivierenden Lernphase beim musikalischen Einstieg. Dein erstes Akkordeon ist dein Begleiter in freudigen und auch ernsteren Zeiten. Eure wachsende und gewachsene Verbindung ist das emotionale Fundament für dein Selbstvertrauen und den Wunsch, immer weiterzukommen:

Check it: Dein erstes Akkordeon und du

  • Unzertrennliche Verbindung
  • Unschätzbarer immaterieller Wert
  • Auf vernünftigen Schuhen gesund laufen
  • Einsteiger brauchen gute Instrumente
  • Vorbildliche Musikpädagogik
  • Das Instrument wächst nicht mit

Dein erstes Akkordeon – unzertrennlich verbunden

Die inzwischen gestandenen und erfahrenen Musiker erinnern sich auch nach Jahren und Jahrzehnten immer noch gerne an ihr erstes Instrument. Vermutlich werden sie es nicht mehr wirklich im Einsatz haben. Mit fortschreitendem Können sind die persönlichen Anforderungen an das Instrument gestiegen. Wie sie selbst hat auch das Instrument mittlerweile einige Jahre auf dem musikalischen Buckel. Doch das Verhältnis zu dem Instrument, auf dem sie die ersten Schritte in die Welt der Musik gemacht haben, bleibt ein ganz besonderes, ein emotionales und mit vielen Erinnerungen behaftetes. Den gleichen Erinnerungswert für auch für dich dein erstes Akkordeon eines Tages haben.

Die Erinnerungen tragen dich durch dein musikalisches Leben | Foto: Shutterstock von JACEK SKROK

Instrument mit unschätzbarem immateriellem Wert

Und tatsächlich ist es und bleibt es ein unschätzbarer Wert; einer, den man natürlich nicht in die weite Ferne prognostizieren kann oder will, auch keiner, der sich eines Tages im Portemonnaie oder auf dem Konto fröhlich bemerkbar macht. Vielmehr geht es um ein außergewöhnlich tiefgreifendes und im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltiges Gefühl, das dich über Jahre und Jahrzehnte begleiten wird. Es geht um dein musikalisches Fundament und vor allem um dein persönliches Urvertrauen in deine Fähigkeiten.

Hohner XS Accordion Piano grey

Hohner XS Accordion Piano grey

Verständnisvoll gelassen auch in schwierigen Phasen

Dein erstes Akkordeon wird bei deinen ersten Schritten mit noch wackligen Beinen immer an deiner Seite sein. Es wird dich niemals schräg und mahnend von oben anglotzen, wenn dir manche Übungen zu mühevoll und anstrengend erscheinen und dich an dir selbst zweifeln lassen. Es wird dir nicht mal übelnehmen, wenn du es ab und zu einfach an die Wand pfeffern möchtest oder tagelang mit Nichtachtung strafst. Dein Instrument ist da sehr gelassen und verständnisvoll.

Soviel gemeinsames Durchhalten schweißt zusammen

Es weiß, dass Fördern und Fordern, Erfolg und zeitweilige Enttäuschung ganz nahe beieinander liegen. Ihm ist mehr als bewusst, dass jeder winzige Schritt anfangs für dich ein Meilenstein ist. Manche Passagen und Techniken wirst du förmlich bis zum Erbrechen lernen und üben müssen. Daran beißt die Note keinen Faden ab. Kein Mensch hat behauptet, es sei einfach, ein komplexes Instrument zu erlernen. Dein erstes Akkordeon wird diesen unbedingt lohnenswerten, aber oftmals – auch das gehört zur Wahrheit steinigen Weg mit dir gemeinsam gehen.

Dein erstes Akkordeon und Du – Den Weg geht Ihr gemeinsam | Foto: Shutterstock von Andrii Symonenko

Am Anfang ist schlichtweg alles musikalisches Neuland

Anfangs stehst du im wahrsten Sinne des Wortes mit musikalisch leeren Händen da. Von der Haltung über die Spieltechnik mit linker und rechter Hand, von den Fingersätzen im Bass und Diskant bis zur Zugtechnik über den Balg ist für dich schlichtweg alles Neuland. Dabei ist die rein mechanische Bedienung längst nicht alles, was auf dich zukommen wird. Vielmehr wirst du dich mit Noten und Musiktheorie beschäftigen, dein Gehör, deine feinmotorischen Fähigkeiten und die Synchronisation der Hände schulen und vorantreiben. Bei all diesen Schritten wird dein Instrument nicht müde, dein Netz und doppelter Boden zu sein.

Startone Kids Accordion Red MKII

Startone Kids Accordion Red MKII

Kundenbewertung:
(7)
Hohner XS Accordion Piano blue

Hohner XS Accordion Piano blue

Kundenbewertung:
(2)

Der Knackpunkt: Positive oder negative Erfahrungen

Nun wollen wir bei aller Lobhudelei nicht vergessen, dass Erinnerungen und Erfahrungen logischerweise nicht immer positiv sein müssen. Ein Aspekt, bei dem wir für dich nur hoffen können, dass du rundum bestens aufgehoben bist. Ist das Instrument zu groß, wirst du daran keine Freude haben, ist es ein gebrauchtes Schätzchen von irgendeinem verstaubten Dachboden, kann man es eventuell wieder zu Leben erwecken – oder eben nicht. Versierte Musiklehrer wissen, dass man viele Dinge verkehrt machen kann, die es unbedingt zu vermeiden gilt. Ausschlaggebend dafür, ob du als Musikschüler eines Tages auf gute oder schlechte Erinnerungen zurückblicken wirst, sind mindestens zwei Komponenten:

Anfänger sind auf vernünftige Instrumente angewiesen

Erstens muss dein erstes Akkordeon funktional und qualitativ gewissen Grundanforderungen und hinsichtlich seiner Dimensionen deinem Alter bzw. deiner Körpergröße entsprechen. Leider wird bei ambitionierten Einsteigern anfangs gespart. Man weiß ja nicht, ob du dauerhaft bei der Sache bleiben und durchhalten wirst. Bekanntlich ist das der definitiv falsche Weg. Einsteiger benötigen vernünftige Instrumente, mit denen sie nicht kämpfen müssen.

Solche demotivierende Enttäuschung darf nicht aufkommen | Foto: Shutterstock von Marina Kulyassova

Auf vernünftigen Schuhen lernt man gesundes Laufen

Dass Eltern sich nicht gleich in beträchtliche Ausgaben stürzen wollen, ist mehr als verständlich. Das Akkordeon gehört nicht zu den preisgünstigsten Instrumenten und so locker sitzt die Knete dann doch nicht. Glücklicherweise ist mit dem Fehlverständnis schon vielfach aufgeräumt worden, minderwertig und entsprechend billige Instrumente mit Spielzeugcharakter würden für den Anfang ausreichen. Wer seinen Nachwuchs ernsthaft fördern möchte, sollte von solchen irrsinnigen Vorstellungen unbedingt Abstand nehmen. Schließlich kauft man auch nicht die billigsten Schuhe, weil die Füße ohnehin noch wachsen werden. Auf vernünftigen Schuhen lernen Kinder gesund zu laufen, Gleiches gilt für das Akkordeon.

Hohner Bravo II 48 Red silent key

Hohner Bravo II 48 Red silent key

Kundenbewertung:
(1)

Einsteigergerechte Konzepte in Kooperation mit Musikpädagogen

Dein Vorteil: Akkordeons gehören hierzulande zu den Instrumenten, bei denen immer wieder die optimalen Voraussetzungen für Musikschüler nachgeschärft worden sind. Nicht umsonst haben wir beispielsweise mit Hohner und Weltmeister hierzulande einige der bedeutendsten Hersteller, das geht weiter im deutschsprachigen Raum und insbesondere auch im italienischen Akkordeonbau. Um die Bedingungen für die Musikschüler immer weiter zu perfektionieren, arbeiten die Hersteller vielfach mit Musikpädagogen zusammen und setzen deren Erfahrungen in die Praxis um. Das Resultat: Bereits dein erstes Akkordeon ist zum leistbaren Preis ein Wunderwerk von Technik und Ergonomie.

Die vorbildliche pädagogische Komponente nicht unterschätzen

Zweitens ist es für deine langfristige Entwicklung und deinen Spaß am Musizieren wichtig, pädagogisch ebenso behutsam wie kompetent gefördert zu werden. Tatsächlich gilt das für nicht nur für die „Quetsche“, sondern für sämtliche anderen Instrument auch. Lediglich einer deiner Vorteil in diesem Punkt ist die immense Erfahrung der Musiklehrer, Musikschulen und auch Konservatorien mit dem Akkordeon. Fälschlicherweise wird dem Akkordeon nachgesagt, zu Beginn ein relativ steifes Instrument zu sein, zumal die korrekte Körperhaltung dringend wichtig ist. Zeitgemäße Musiklehrer sorgen mit viel Fingerspitzengefühl dafür, dass die Freude nicht auf der Strecke bleibt.

Es geht um Freude und gefühlte Sicherheit | Foto: Shutterstock von sirtravelalot

Die Anforderungen von Einsteigern im Fokus

Verbleibt die Frage, welchen Anforderungen dein erstes Akkordeon entsprechen sollte. Sinnvoll ist das Instrument, sofern das Gewicht, die Maße und somit auch die Diskanttasten und Bässe der Körpergröße entsprechen. Kids haben selbstredend kürzere Arme, kleiner Hände und Finger. Der Bewegungsapparat darf nicht durch das teils immense Gewicht von Erwachsenen-Instrumenten negativ belastet werden.

Hohner Bravo II 48 Black silent key

Hohner Bravo II 48 Black silent key

Kundenbewertung:
(2)

Nur passgenaue Instrumente bringen Spielspaß

Umso wichtiger ist ein ergonomisches Konzept, bei dem sinnvollerweise auch das Griffbrett mit kindgerecht angepasstem Winkel konzipiert ist. Ebenso sollten Instrumente für Kids ausreichend robust sein. So sollten sowohl das Gehäuse als auch die Innenkonstruktion unbedingt strapazierfähig sein; meistens kommt dabei widerstandsfähiger Kunststoff zum Einsatz. Je nach Altersstufe kann das erste Akkordeon mit 21 Diskanttasten und lediglich 15 Bässen oder eben mehr bestückt sein. Die Devise lautet, auf keinen Fall mit zu großen Instrumenten zu beginnen.

Verkaufen oder als emotionale Erinnerung behalten?

Zur Wahrheit gehört auch, dass ein Akkordeon nicht mitwächst. Abhängig davon, wie schnell das Kind wächst, was ja durchaus sehr unterschiedlich ist, wird in den ersten Jahren alle paar Jahre eine neue Investition nötig sein. Allerdings wird der Wertverlust sich in vertretbaren Grenzen halten. Gut gepflegt Einsteigerinstrumente werden auch gebraucht noch zu angenehmen Kursen gehandelt. Teils gibt es beim Neukauf auch die Möglichkeit der Inzahlungnahme. Besserer Preise lassen sich häufig über den Gebrauchtverkauf beispielsweise über das schwarze Brett von Thomann erzielen. Es gibt etliche weitere Portale und Möglichkeiten. Allerdings, ganz ehrlich: Das erste Akkordeon hat einen derartig hohen emotionalen Stellenwert, dass du dir einen Verkauf mindestens zehnmal überlegen wolltest.

Hohner XS Accordion Piano grey

Hohner XS Accordion Piano grey

Startone Kids Accordion Red MKII

Startone Kids Accordion Red MKII

Kundenbewertung:
(7)
Hohner XS Accordion Piano blue

Hohner XS Accordion Piano blue

Kundenbewertung:
(2)
Hohner Bravo II 48 Red silent key

Hohner Bravo II 48 Red silent key

Kundenbewertung:
(1)
Hohner Bravo II 48 Black silent key

Hohner Bravo II 48 Black silent key

Kundenbewertung:
(2)

+++

Du möchtest dein Akkordeonisten-Leben erleichtern und komfortabler gestalten? Hier unser Artikel zum Thema „Nützliches Zubehör für Akkordeon“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: