Hochkarätige Stargäste bei der All-Star-Session

Richtig Alarm auf der Frankfurter Musikmesse 2020 – „Ultimate Jam“ als Publikumsmagnet

Foto: Credits siehe Einzelbilder

Auf ein Hammerkonzert dürft ihr euch zur Musikmesse 2020 in Frankfurt schon jetzt freuen. Mit „Ultimate Jam“ wird euch ein ganz besonderes Format mit weltbekannten Musikern zwischen Rock, Pop, Metal, Soul & Blues geboten. Ein All-Star-Konzert mit hochkarätigen Stars auf ihren jeweiligen Instrumenten, die von der Backing Band um den Guitar-Hero und musikalischen Direktor Siggi Schwarz begleitet werden.

Spektakuläres Event mit Legenden und Ikonen

Die „Ultimate Jam“ findet gleich am Eröffnungstag der Messe – am 01.04.2020 – statt. Rund 2.000 Musikfans werden Platz finden und erleben, wie die All-Star-Band die Festival-Arena implodieren lässt. Ihr dürft euch genussvoll die Finger lecken und die Ohren aufschrauben. Die Liste der bestätigten Künstler auf der „Ultimate Jam“-Bühne hat es wirklich in sich. Das Besondere dabei: Die Musiker haben in dieser illustren Formation noch nie zuvor zusammengespielt:

Gitarrist u.a. bei UFO und Whitesnake: Bernie Marsden
Gitarrist u.a. bei UFO und Whitesnake: Bernie Marsden Foto: von Eric Duvet
Hochgeschwindigkeitsgitarristin Jennifer Batten
Hochgeschwindigkeitsgitarristin Jennifer Batten Foto: von Peter Fath
Drummer-Legende Pete York
Drummer-Legende Pete York Foto: von Werner Dittmayr

Reichlich Stargäste in der Festival Area

Am Start sind anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Frankfurter Musikmesse Stargäste wie Bernie Marsden, der ehemals u.a. bei UFO und Whitesnake in die Saiten gegriffen hat, Hochgeschwindigkeitsgitarristin Jennifer Batten, die besonders durch die Zusammenarbeit mit Michael  Jackson berühmt wurde, und Drummer Pete York, der „Keep On Running“ von der Spencer Davis Group noch immer locker aus dem Handgelenk hämmert.

Don Airey: Keyboarder von Deep Purple
Don Airey: Keyboarder von Deep Purple Foto: von Jean-Luc Valentin
Mit dabei: der stimmgewaltige Andreas Kümmert
Mit dabei: der stimmgewaltige Andreas Kümmert Foto: von Universal Ben Wolf
Leckerbissen für Fingerstyler: Alexandr Misko
Leckerbissen für Fingerstyler: Alexandr Misko Foto: von Dita Vollmond

Nicht zu vergessen Don Airey, mit seiner Endlos-Referenzliste, der seit 2002 nach etlichen weiteren prominenten Stationen für den verstorbenen Jon Lord bei Deep Purple die Tasten bedient. Als einer der stimmgewaltigsten deutschen Sänger aus der Abteilung Blues und Soul kommt Andreas Kümmert zur Ultimate Jam. Auch für die Gourmets aus der Fingerstyle-Fraktion gibt es ein besonderes Erlebnis: Der russische YouTube-Klickmillionär Alexandr Misko zeigt etliche seiner nahezu unfassbaren Tricks auf der Akustik-Klampfe.

Musical Director und Guitar-Maniac Siggi Schwarz
Musical Director und Guitar-Maniac Siggi Schwarz Foto: von Kalle Linkert

Musical Director und Gitarrenheld Siggi Schwarz

Den Rahmen für die „Ultimate Jam“ schafft Siggi Schwarz. Seit fünf Jahrzehnten ist der Workaholic im Musikbusiness und hat dabei mit Künstlern wie Steve Lukather, Billy Gibbons, Chris Norman und zahlreichen weiteren seine musikalischen Fußspuren hinterlassen. Gemeinsam mit Michael Schenker hat er mehrere Alben produziert.

Siggi ist Gitarrero, Organisator, Konzertveranstalter, Produzent und Filmkomponist in Personalunion. Rocklegenden sagen: „Siggi macht Live- und Studio-Projekte mit großer Begeisterung, viel Herzlichkeit, Respekt und großer Professionalität.“ Und logisch, dass Guitar-Maniac und Multitalent Siggi Schwarz die Backing Band mit renommierten Musikern aufgestellt hat:

Backing Band mit weltweit bekannten Virtuosen

Für den verlässlichen Background sorgen Bass und Sänger Danny O’Steen, bekannt u.a. als Tiefton-Lieferant für Stanley Clarke und Joo Kraus. An den Drums sitzt Matthias Bäuerlein, Schlagzeuger z.B. bei Eric Martin und Chris Thompson. Und an den Tasten zeichnet sich der souveräne Max Hunt als Keyboarder aus, auf dessen eindrucksvoller Referenzliste Projekte u.a. mit Chris Thompson von der Manfred Man Earthband, FISH, Joe Anderson und diverse weitere stehen.

Es lohnt sich: Lasst euch die Ultimate Jam nicht entgehen

Soviel ist jetzt schon mal klar: Die Ultimate Jam wird ein echter Ohrenschmaus mit unbedingtem Erinnerungsfaktor; ein Konzert, das in dieser außergewöhnlichen Konstellation vermutlich einzigartig bleiben wird. Sehr cool, dass damit die Bedeutung des 40-jährigen Jubiläums der Frankfurter Musikmesse im wahrsten Sinne des Wortes „betont“ wird. Weitere Hintergrundinformationen über die Zukunftskonzepte der Musikmesse Frankfurt findet ihr in diesem Artikel zum 40-jährigen Jubiläum.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: