Darum macht dich deine Gitarre unwiderstehlich

Gitarre spielen macht sexy

Gitarre-sexy

Irgendwie scheint der Typ mit der Gitarre – egal wie schmalzig die Songs sind, wie unmöglich sein Look oder wie stark die Fahne ist – am Ende die heißen Mädels abzuschleppen. Wir sagen dir, was den Sexappeal deiner Gitarre ausmacht und welche 9 Tatsachen Gitarristen unwiderstehlich machen.

  1. Die Zuschauer verstehen nicht, was du da eigentlich machst
  2. Du hast sehr schnelle Finger
  3. Du verbesserst deine Figur durchs Instrumente und Equipment schleppen
  4. Deine Gitarre ist das Schwert der Neuzeit
  5. Die Push Up Zone modelliert das Dekolletee oder den Bizeps
  6. Wohingegen die Gitarre selber ein kleines Bäuchlein kaschiert
  7. Der Moment in dem das Kabel in die Gitarre gesteckt wird ist einfach geil
  8. Du kannst deinen Freigeist über coole Sticker zum Ausdruck bringen
  9. Mick Jagger oder Keith Richards – das sind lebende Beweise dafür, dass Gitarre spielen sexy macht
Infografik-9-Gruende-warum-Gitarre-spielen-sexy-macht
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: