Ein musikalisches Feuerwerk mit politischen Statements

Super Bowl 2020 – Shakira glänzt im wahrsten Sinne des Wortes mit ihrer E-Gitarre

Foto: extrahiert aus YouTube-Video

Der Superbowl 2020 war ein Ereignis der Superlative. Die sportlichen Stars auf dem Feld lieferten sich ein höchst spannendes Match. Der US-amerikanische Präsident imponierte in seinem Gratulations-Tweet mit geografischer Unkenntnis. Und in der Halftime-Show lieferten die beiden Latinas Shakira und Jennifer Lopez eine mitreißende Show, die an Perfektion, Dynamik und emotionalen Augenblicken kaum zu überbieten ist. Begleitet wurde die Halftime-Performance von einem klaren politischen Statement.

Gigantisch, perfekt und politisch: Shakira und J.Lo Halftime-Show 2020

Vermutlich das weltgrößte Sport- und Musikereignis mit politischem Zündstoff

Der Super Bowl ist alljährlich das größte Football-Event der Saison. Diesmal fand er im Florida Hard Rock Stadium zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers statt. Ein Event, das wiedermal Zigtausende ins Stadion und Millionen vor die Bildschirme lockte. Längst zur Institution geworden ist die Halftime-Show, bei der in jedem Jahr hochkarätige Stars für die ganz besondere Unterhaltung sorgen. Für 2020 gingen Shakira und Jennifer Lopez an den Start. Presse und Fans bedanken sich bei den beiden für einen „Knaller-Auftritt“.

Superstar Gibson Firebird auf dem musikalischen Catwalk

Dass Superstar Shakira ein musikalisches Multitalent ist, bewies sie eindrucksvoll. Sie sang, tanzte, spielte Schlagzeug und Gitarre. Wie nebenbei brachte die Multi-Grammy-Award-Gewinnerin ein spezielles Highlight mit auf die Bühne. Für manche Musiker möglicherweise der größte Star des Abends: eine Gibson Firebird in faszinierender Custom-Ausführung. Die maßgeschneiderte Special-Edition ist mit sagenhaften 70.000 Swarovski-Kristallen besetzt. Auf der Gitarre reflektierten sich die Lichtstrahlen der Lightshow auf unvergleichliche Weise.

Ein Auftritt für die US-amerikanische Gleichberechtigung

Die Auftritte der zwei außergewöhnlichen Ladys waren bis ins letzte Detail durchchoreographiert. Und an ihrem weiblichen Mut ließen sie auch mit der eindeutigen politischen Aussage nicht die geringsten Zweifel aufkommen. Überhaupt nicht unterschwellig, stattdessen wirklich offensiv lautete das Statement: Weder Herkunft noch Hautfarbe dürfen darüber bestimmen, wer US-Bürger ist. So warf J.Lo sich während ihrer „Born in the USA“-Performance in ein Stars-and-Stripes-Outfit und feuerte die Menge mit den Worten an: „Let’s get loud, Latinos“.

Ganz sicher ein Event für die Geschichte

Den Auftritt der beiden können wir nur mit „Wow“ kommentieren. Millionen durften erleben, wie professionell Shakira und Jennifer Lopez mit absoluter Perfektion auf der Klaviatur von Performance, Entertainment und musikalischen Können spielen. Und dabei zog sich die ganze Zeit ein roter Faden durch das Feuerwerk der Auftritte, der die Zuschauer nicht einen Augenblick wegschauen ließ. Wir sind uns sicher, dass der Super Bowl 2020 sportlich und musikalisch in die Geschichte eingehen wird.

Wollt Ihr weitere Eindrücke von den legendären Halftime-Shows bekommen, dann werft doch mal einen Blick auf diesen Artikel zum Thema Super Bowl und Publikumsmagnet Halftime-Show.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: