Diese Bands sind nicht echt

Die 7 besten animierten Bands aller Zeiten

Shutterstock Foto von: Mininyx Doodle

In dieser Liste werfen wir einen Blick zurück auf einige animierte Bands, die überraschend gute Musik gemacht haben. Während einige der Bands nur in wenigen Episoden zusammen gerockt haben, haben andere es geschafft, über die Berühmtheit hinauszuwachsen.

1. Gorillaz

Was 1998 wie eine neuartige Band des Blur-Frontmanns Damon Albarn aussah, ist heute eines der aufregendsten und experimentellsten Musikkollektive des 21. Jahrhunderts. Nach dem Durchbruch 2001 mit der Single „Clint Eastwood“ folgten fünf Alben. Die animierten Videoclips faszinieren seither Jung und Alt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Gorillaz – 19-2000)

2. The Beets

Wer erinnert sich noch an die Zeichentrickserie „Doug“? Diejenigen, die im Jahr 2000 rund zehn Jahre alt waren müssen diesen Cartoon geliebt haben! In diesem Trickfilm gab es eine eigene Band- The Beets. Diese haben immerhin sieben Songs und fünf Alben rausgebracht – auch wenn nur in der Serie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(The Beets – Killer Tofu)

3. The Archies

The Archies waren die Gorillaz unserer Eltern. Von 1968 bis 1973 trat die Band in der „The Archie Show“ auf und schafften es 1969 mit ihrem Bubblegum-Hit „Sugar Sugar“ sogar in die Mainstream-Musik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(The Archies – Sugar, Sugar)

4. Mystik Spiral

An diese coole Band aus dem MTV-Cartoon „Daria“ erinnern wir uns gerne. Das hochintelligente, zynische Teenagermädchen mit den braunen Haaren, das die Welt nicht versteht, in der es lebt. Bei Mystik Spiral handelt es sich um eine Alternative-Rock-Grunge-Band mit Elementen des Heavy Metal. Sie stellen sich oft mit den Worten vor: „Wir sind Mystik Spiral, aber wir denken darüber nach, den Namen zu ändern“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Mystik Spiral – Freakin‘ Friends)

5. Class Of 3000

Kommt jemand von alleine drauf, wessen Klasse hier erwähnt wird? Klar, die von André 3000, dem Mitglied des Hip-Hop-Duos Outkast. Class of 3000 ist ein amerikanischer Cartoon, der für Cartoon Network entwickelt wurde. In 28 Episoden gibt es ganze 14 Songs, die eine Gruppe von Schülern komponiert, die vom Superstar und Musiklehrer Sunny Bridges unterrichtet wird, der übrigens von André himself gesprochen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Class of 3000 Intro)

6. Studio Killers

Was wir über die virtuellen Bandmitglieder Chubby Cherry, Goldie Foxx, DJ Dyna Mink und Bipolar Bear wissen, ist, dass sie von der finnischen Künstlerin und Animatorin Eliza Jäppinen entworfen wurden und dass ihr Song „Ode to the Bouncer“ 2011 in den Niederlanden Platz 1 erreichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Studio Killers – Ode To The Bouncer)

7. Hatsune Miku

Schonmal was von einem Vocaloiden gehört? Das sind Audiosynthesizer, welche die menschliche Stimme künstlich synthetisieren und seit dem Jahre 2004 kommerziell verkauft werden. Hatsune Miku ist der bekannteste und beliebteste Vocaloid und dazu noch der einzige Vocaloid, der in Japan zu einem Pop-Idol geworden ist. Fun Fact: Hatsune Miku ist die Stimme von Nyan Cat

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(World is mine – live HD – Hatsune Miku)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Nyan Cat – 10 HOURS)

xxx

https://www.musikmachen.de/recording/trend-style-lo-fi-music-produzieren-mit-plug-in-izotope-vinyl/

Hinterlasse einen Kommentar