Wohl keiner, der da nicht schmunzeln muss

Der singende Hund: Niedlich und vielleicht nicht so ganz normal

Foto: extrahiert aus YouTube-Video

Sein Name ist Walter und er kommt aus Texas. Allerdings ist er kein Mensch, wie man dem Namen nach vermuten würde, sondern ein Hund. Das macht ihn noch nicht zu etwas Besonderem. Allerdings besitzt er eine ungewöhnliche Fähigkeit: Walter kann singen. Aber schaut selbst.

Operndiva der tierischen Art

Vorsätzlicher Gesang oder pure Beschwerde?

Also ganz ehrlich, ob Walter sich selbst als Sänger versteht, können wir nicht wirklich beurteilen. Könnte sein, dass es ihm einfach Freude macht. Ebenso möglich ist es auch, dass der niedliche Vierbeiner es einfach nicht leiden kann, wenn sein Frauchen sich mit anderen Menschen unterhält. Dann wäre der Gesang seine spezielle Art einer Beschwerde.

Mit kräftiger Stimme und operntauglicher Performance

Auch das wäre verständlich. Schließlich haben Hunde ein Recht darauf, beachtet zu werden. Und beachtet werden möchte Walter unbedingt. Unermüdlich schwingt er sich durch seine Melodien. Mit seiner Performance zeigt er das Potenzial zum Bühnenkünstler. Fehlt eigentlich nur noch, dass er sich nach seinem Gesang auch noch verbeugt und wie ein menschlicher Opernsänger.

Ein kräftiges Organ hat er allemal. Kein Wunder, schließlich braucht er seine Stimme zum Bellen, um Postboten, Einbrecher und sonstige Zeitgenossen in die Schranken zu weisen. Sicherlich wäre das die natürlichere Art der Ausdrucksweise.

Wie bringt man einem Hund das Singen bei

Die große Frage, die sich nicht nur Hundebesitzer stellen: Wie schafft man es, einem Hund das Singen beizubringen. Hundetraining ist bekanntlich eine wunderbare, allerdings auch zeitaufwendige Angelegenheit. Obschon Hunde sehr intelligent und aufnahmebereit sind, müssen die Kommandos und Verhaltensweisen immer wieder geübt werden.

Wie oft also muss Walter die Melodien gehört haben, um sie nachzusingen? Ist er schlichtweg ein Naturtalent oder möglicherweise dauerhaft beschallt worden? Ist er vielleicht gemeinsam mit einem Papageien aufgewachsen oder ist seine Besitzerin derart gesangssüchtig, dass sie von morgens bis abends trällernd durch die Gegend läuft?

Ja, der singende Hund ist wirklich echt

Mag auch sein, dass Walter gar kein Hund, stattdessen ein verkleideter Beo im Hundekostüm ist. Ziemlich ähnlich klingt sein Gesang auf alle Fälle. Das Video beweist, dass das nicht der Fall ist. Walter ist echt. Und verdammt niedlich, wie wir finden. Auch wenn er manchmal vielleicht eine Spur leiser singen könnte.

+++

Noch mehr Kuriositäten aus dem Bereich der Tiere gefällig? Kein Problem; schaut doch mal hier: „Wie Tiere sich mit Musik die Langeweile vertreiben“.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: