Ein Blick hinter die Kulissen der Musiklegenden

5 Musik- und Band-Dokus, die du gesehen haben solltest!

Foto: extrahiert aus YouTube-Video

Wollen wir nicht alle mal einen Blick hinter die Kulissen unserer Lieblingsmusik und Band schauen? Glücklicherweise haben immer wieder Dokumentarfilmer genau das gemacht und so bekommen wir die Möglichkeit, tiefer in diese Welten einzutauchen. Hier sind 5 Dokus, die wir absolut empfehlen können:

Pink Floyd Doku– Wish You Were Here

Pink Floyd – Wish You Were Here

In dieser deutschsprachigen Doku wird die Entstehungsgeschichte des Albums “Wish You Were Here” aus dem Jahr 1975 erzählt. Das Nachfolgealbum des legendären Albums „Dark Side of the Moon“ hat eine nicht weniger interessante Geschichte und wurde 2015 vom Rolling Stone Magazine auf Platz 4 der 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten gewählt.

David Bowie: Wie alles begann

David Bowie: Wie alles begann

Für die meisten begann David Bowies märchenhafte Karriere 1972 mit der Erschaffung seiner Figur Ziggy Stardust. Doch so was kommt ja nicht aus dem Nichts! Diese ebenfalls deutschsprachige Doku beleuchtet David Bowies Anfänge von Ende der 60er bis ins Jahr 1973 und zeigt, wie er den Grundstein seines Erfolges legte:

Die Geburtsstunde von TECHNO

WE CALL IT TECHNO!

Wer immer noch glaubt, Techno hätte was mit Kinderliedern zu einem stampfenden Beat zu tun, wie man es ab Mitte der 90er im Radio hören konnte, wird hier eines Besseren belehrt. Diese Doku zeigt in vielen Interviews mit DJs und Zeitzeugen und ganz viel Musik die Anfänge dieser Bewegung auf, lange bevor der Kommerz die Kontrolle übernahm.

Yazoo – die ganz besondere musikalische Zusammenarbeit

YAZOO – A Short Film

Vince Clark war Gründungsmitglied von Depeche Mode und ist seit vielen Jahren das musikalische Mastermind von Erasure. Dazwischen hatte er mit Alison Moyet die Gruppe YAZOO. Sie produzierten nur zwei Alben, doch die hatten es in sich. Die Mischung aus Moyets Wahnsinnstimme und Clarks elektronischem Genie erschuf einige bis heute unvergessene und oft gecoverte Hits. Hier ist die Geschichte der Band (auf Englisch).

ABBA – die musikalischen Dauerbrenner

ABBA – Dancing Queen

Viele Bands haben sich schon auf die Suche nach dem perfekten Popsong gemacht, ABBA haben ihn mit „Dancing Queen“, so auch der Titel dieser Doku, längst abgeliefert. Was ABBA erschufen, ist unvergleichlich. Da konnten es sich die Schweden im Jahr 2000 auch mal leisten, ein Comeback-Angebot über 1 Milliarde Dollar (!!!) abzulehnen. Diese Doku ist eine unter ganz vielen über die Band, die immer noch jedes Jahr ca. 3 Millionen Tonträger verkauft – 38 Jahre nach ihrer letzten Platte! Und offiziell aufgelöst hat sich die Band auch nie.

Das war nur eine kleine Auswahl an Dokus, die wir euch empfehlen möchten. Habt ihr weitere Empfehlungen? Dann schreibt sie uns in die Kommentare!

Möchtest du mehr über das spezielle Leben und die besondere Arbeit von Musikern erfahren, dann schau doch mal auf diesen Artikel über die sympathische Christina Lux.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: