Jetzt bewerben!

Ausschreibung zum Deutschen Musikwettbewerb 2018 in Bonn

Deutscher-Musikwettbewerb

Bis zum 8. November haben Musikerinnen und Musiker in/mit professioneller Ausbildung die Möglichkeit sich zum nächsten DMW anzumelden. Dieser findet vom 5. bis 17. März 2018 in Bonn statt.

Anzeige

Der Deutsche Musikwettbewerb ist ein Projekt des Deutschen Musikrats und findet jährlich mit stetig rotierenden Kategorien statt. Unterstützt wird der Wettbewerb durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie der Bundesstadt Bonn.

Die Wettbewerbskategorien dieses Jahr sind Violine, Viola, Kontrabass, Klarinette, Saxophon, Fagott, Akkordeon, Harfe, Liedduo, Streichtrio, Streichquartett und Komposition.

Teilnahmeberechtigt sind professionelle Musikerinnen und Musiker bis 30 Jahre (Komponisten 35 Jahre).

Förderung – Die PreisträgerInnen und StipendiatInnen des Deutschen Musikwettbewerbs kommen in den Genuss umfassender Fördermaßnahmen. Sie werden für Kammerkonzerte vermittelt (BAKJK), spielen bei renommierten Festivals und werden bei Solokonzerten mit Orchester gefördert. Außerdem produzieren die Preisträger eine CD beim Label GENUIN.

Die Ausschreibung ist ab Anfang Juli in den Musikhochschulen erhältlich und kann HIER RUNTERGELADEN WERDEN.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: