Wie du dein Posaunisten-Leben noch optimaler gestaltest

Nützliches Zubehör für Posaune – zwischen Pflege und Spielkomfort

Foto: Shutterstock von furtseff

Die Posaune gehört zu den Blechblasinstrumenten. So weit so gut. Aber sie ist weitaus mehr als ein Stück Blech. Das Instrument will transportiert und gepflegt werden, auch regelmäßig geübt werden. Und das hat es auch verdient. Hier ein paar Tipps zum Thema „Nützliches Zubehör für Posaune“:

Check it: Zubehör für Posaune für den Posaunisten-Kreislauf

  • Übungsdämpfer für moderate Lautstärke und mehr
  • Der sichere Standplatz für die Posaune
  • Koffer, Gig-Bags und Co.
  • Pflege- und Reinigungsausstattung

Zubehör für Posaune – ein wenig Grundausstattung gehört dazu

Du bist stolz darauf, zu den Musikern mit Naturinstrument zu gehören. Allzu viel Zubehör für Posaune benötigst du auch aus diesem Grund nicht. Aber ein paar praktische, nützliche und werterhaltende Utensilien eben doch. Lass uns hinschauen, was sinnvoll sein könnte.

Übungsdämpfer aus gleich mehreren Gründen

Dämpfer gehören nicht erst seit gestern zur Basic-Ausstattung bei Posaunisten. Immerhin haben die gleich mehrere Aufgaben und sind damit weitaus mehr als nützliches Zubehör für Posaune. Zunächst sollen sie dich beim Üben unterstützen, was der Grund dafür ist, dass sie vielfach auch als Übungsdämpfer bezeichnet werden. Außerdem sind sie für deinen tonale und stilistische Vielfalt unerlässlich. Und nicht zu vergessen, dass sie auch deine Retter vor lautstärkesensiblen Nachbarn, Hausmeistern und Ordnungshütern sind. Hier eine Auswahl:

Best Brass Warm Up Dämpfer Posaune

Fürs Warmup oder für das Üben mit moderater Lautstärke hat der Übungsdämpfer von Best Brass sich eine beachtliche Fangemeinde erarbeitet. Immerhin für er immer wieder die Beliebtheitsskala an. Der Dämpfer senkt die Lautstärke um ca. 30 dB. Dabei unterstützt er das freie Spielgefühl und ermöglicht dir eine weiterhin sehr gute Intonation. Nicht zu vergessen, dass er mit einem Eigengewicht von gerade mal 60 g ein echtes Leichtgewicht ist. Du entdeckst den Aluminium-Dämpfer auf dieser Produktseite auf thomann.de.

Der Beliebte und Bewährte
Der Beliebte und Bewährte Foto: von Best Brass (Herstellerbild)

Humes & Berg New Stone Lined ST-167

Im weitesten Sinn vergleichbar ist der New Stone Lined ST-167 mit dem Klassiker von Denis Wick, was ja auch optisch außer Frage steht. Die Lautstärke wird allerdings deutlicher reduziert, wodurch du bei leiser Zimmerlautstärke landest. Klanglich unterscheiden die beiden sich dadurch, dass der typische – und gewollte – Blechbüsen-Sound des Wick-Dämpfers hier maßgeblich entschärft wird. Guckst Du auf diese Produktseite auf thomann.de.

Preisgünstige und gut funktionierende Alternative
Preisgünstige und gut funktionierende Alternative Foto: von Humes & Berg (Herstellerbild)

Okura+mute Tenor trombone mute black

Einst ein Geheimtipp, mittlerweile bewährt und bei vielen Posaunisten im Einsatz ist der Übungsdämpfer Tenor trombone mute black von Okura+mute. Er liefert eine gute Resonanz über den gesamten Tonbereich. Außerdem sind zwei verschiedene Einsätze vorhanden, damit du die Intonation in den unterschiedlichen Registern üben kannst. Nicht zu vergessen, dass der Deckel abschraubbar und der Dämpfer dadurch optimal gereinigt werden kann.  Ein praktischer Nutzen nebenher: Der Dämpfer ragt nicht über das Instrument hinaus. Damit kann er beim Transport auch mal in der Posaune bleiben. Details auf dieser Produktseite auf thomann.de.

Mit durchdachtem Konzept
Mit durchdachtem Konzept Foto: von Thomann

Ständer – durchdachte für besten Schutz deiner Posaune

Der Zug deiner Posaune gehört zu den sensibelsten Komponenten des Instrumentes schlechthin. Unebenheiten darf es keine geben. Andernfalls besteht das Risiko, dass der Zug nicht freiläuft, also gebremst oder gar blockiert wird. Auch kann es dir passieren, dass Luft unkontrolliert entweicht; und unkontrolliert ist und bleibt nun mal das Gegenteil von präzisem Spiel.

Keiner wird von dir verlangen; dass du die Posaune ständig und auch in jeder Pause in der Hand hältst. Nur logisch, dass du eine Ablage, einen Ständer benötigst. Zu deinem Zubehör für Posaune sollte ein unbedingt sicherer Posaunenständer gehören.

K&M 149/9 Posaunenständer schwarz

Gewohnt K&M-Qualität bietet dir der 149/9 Posaunenständer des renommierten Herstellers. Dabei profitierst du bzw. dein Instrument von der besonders stabilen Konstruktion. Variabel in Höhe und Weite einstellbar ist die Fußstreben-Konstruktion inklusive der gummierten Standfüße. Das Rohr mitsamt Kunststoffkegel ist höhenverstellbar. Für den Schutz der Posaune ist der Kegel mit einer Schutzschicht überzogen. Zubehör für Posaune auf den praktischen Punkt gebracht. Weitere Informationen gibt’s auf dieser Produktseite auf thomann.de.

Hercules Stands DS520B Trombone Stand

Mit einem vollkommen anderen Prinzip wartet die Marke Herkules auf. So etwa beim DS520B Trombone Stand. Anders als bei herkömmlichen Posaunenständern wird nicht der Schallbecher über einen Kegel gesteckt, stattdessen werden die Querstege von einem samtenen Greifer gehalten. Sehr gut auch deshalb, da der Schwerpunkt sehr tief liegt, was den soliden Stand unterstützt. Hier der Blick auf die Produktseite auf thomann.de.

Stabil und schützend verpackt auf allen Wegen und in allen Wetterlagen

Deine Posaune ist wertvoll. Und obschon sie nicht zu den kleinsten Instrumenten gehört, ist sie empfindlich. Sie mag weder mechanische Ungeschicke noch Wind und Wetter; auch Temperaturschwankungen können ihr zusetzen. Nur folgerichtig zum wichtigen Zubehör für Posaune geht die stimmige und wirklich schützende Verpackung. Angeboten werden dafür unterschiedliche Varianten von Koffern bis zu Gig-Bags und mehr.

Gator ABS Deluxe Koffer für Tenorposaune

Der Klassiker ist und bleibt der Posaunenkoffer, gewissermaßen ein Formkoffer, der nahezu die komplette Länge rechteckig konfektioniert und im Bereich des Bechers ausladender geformt ist. Gefertigt wird er aus wasserabweisendem ABS-Kunststoff, wobei der Koffer mit einer stofffesten Aluminiumkante ausgestattet ist. Die Hardware ist dreifach verchromt Und innen fühlt deine Posaune sich geborgen aufgrund der Auskleidung mit heimeligem Plüschfutter. Hier geht’s zur Produktseite auf thomann.de.

Solider Koffer mit heimeligem Plüschfutter
Solider Koffer mit heimeligem Plüschfutter Foto: von Thomann

Thomann Trekking Case Bb/F Trombone TV

Mehr als ein reines Gig-Bag ist dieses Case von Thomann. Und deshalb trägt es die aussagekräftige Bezeichnung „Trekking Case“. Zubehör für Posaune, dass es mit Wind und Wetter aufnehmen will. Gefertigt aus wasserabweisendem Rok-Tex-Außenmaterial bietet es hervorragenden Schutz für dein Instrument. Ausgestattet ist es mit großer Außentasche für Kleinteile, Noten & Co. Und wo wir gerade bei Travel und Transport sind. Integriert sind Rucksacktragegurte. Detaillierte Infos auf der Produktseite auf thomann.de.

Ab in die Berge mit der Trekking-Variante
Ab in die Berge mit der Trekking-Variante Foto: von Thomann

Regelmäßige Pflege ist das halbe Posaunisten-Leben – so ist es nun mal

Der Zug besteht aus Metall; der Rest deiner Posaune auch. Und da Metall und Metall sich gerne mal ineinander verbeißen, gehört die regelmäßige Pflege zu deinem alltäglichen Pflichtprogramm. Dabei muss das Rad nicht permanent neu erfunden werden. Die am Markt befindlichen Mittel haben ihre zuverlässigen Eigenschaften längst bewiesen und sind als Zubehör für Posaune vielfach im Einsatz.

Slide-O-Mix Rapid Comfort Pflegemittel

Bei Rapid Comfort von Slide-O-Mix handelt es sich um ein Posaunenzug-Gleitmittel. Durch den Mix aus zwei verschiedenen Flüssigkeitskomponenten soll es für fantastische Leichtgängigkeit des Zuges sorgen. Eine auf der Oberfläche gut haftenden Emulsion, die zudem noch sparsam verwendet werden kann und Dosierungsfehler bei Anfängern kaum noch zulässt. Die All-in-One-Lösung in der Flasche findest du auf dieser Produktseite auf thomann.de.

Slide-O-Mix Trombone Lubricant im Set

Eine weitere Variante kommt aus demselben Hause mit dem Slide-O-Mix Trombone Lubricant. Im Set befinden sich zwei Dosierflaschen mit 50 und 10 ml Inhalt. Die praktische 2-Komponenten-Lösung ist bei den führenden Orchestern weltweit im Einsatz. Einer der speziellen Vorzüge neben der gut auf der Oberfläche haftenden Emulsion ist die sparsame und somit preisgünstige Anwendung. Auch hier der Link zur Produktseite auf thomann.de.

Bei führenden Orchestern weltweit im Einsatz
Bei führenden Orchestern weltweit im Einsatz Foto: von Thomann

Putz dich fit – weil’s besser für dein Instrument und deine Gesundheit ist

Du weißt es selbst: Wenn du in dein Instrument bläst, mutest du ihm eine Menge Feuchtigkeit, Speichel, kondensierende Luft und damit einhergehend auch Bakterien und sonstige Rückstände zu. Damit die es sich in der Posaune nicht gemütlich machen können, müssen sie schnellstens wieder entfernt werden. Was du als Zubehör für Posaune benötigst sind demnach Bürsten, Posaunen-Putzer und weitere Reinlichkeitsfanatiker.

Reka Cleaning Set for Trombone

Ein solch nützlicher Helfer im Set kommt von Reka. Enthalten sind die Bürste und der Schwamm. Der Schwamm deckt das gesamt Rohr ab, wodurch die Verunreinigungen bereits bei der ersten Anwendung mitgenommen werden. Ebenfalls durchdacht ist, dass – anders als bei manchen anderen Bürstenreinigern – keine Metallteile überstehen. Die Mundstückbürste ist sogar extra mit einem Plastiküberzug konfektioniert. Wo kein Metall übersteht, kann auch nichts zerkratzt werden. Guckst du auf diese Produktseite auf thomann.de.

+++

Na dann, viel Spaß beim Spielen, Putzen und Transportieren, Spielen, Putzen und Transportieren, Spielen, Putzen und Transportieren. Dein ewiger Kreislauf als ambitionierter Blechbläser.

+++

Falls du noch Tipp für das effiziente und möglichst erfolgreiche Üben benötigst, schau doch mal auf unseren Artikel zum Thema: „Posaune üben: Wie ihr’s richtig und sinnvoll macht“.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: