Für Saxophonisten mit Humor

Die 10 besten Saxophon-Witze


Für alle Saxohonisten, die einmal schmunzeln wollen. Hier haben wir die 10 besten Saxophon-Witze aufgelistet (um Ergänzung wird dringlich gebeten):

Woran erkennt man einen echten Jazzsaxophonisten?
Er fährt mit Instrumenten in einem Gesammtwert von über 10.000 Euro mit einem Auto für 1000 Euro, verbraucht dabei Benzin im Wert von 70 Euro, zu einem Gig, der 50 Euro einbringt.

Anzeige

Ein Sopransaxophonist trifft eine gute Fee, die ihn einen Wunsch erfüllen will.
Er: “Ich habe hier eine Weltkarte.Überall wo Punkte eingetragen sind, geht es den Menschen schlecht.Ich wünsche mir, dass es ihnen gut geht.”
Sie: “Puh, das ist eine ziemlich schwierige Aufgabe. Hast du nicht noch einen anderen Wunsch?”
Er: “Ich würde gerne gut intonieren.”
Sie: “Zeig nochmal die Karte.”

Woran merkt man, dass ein Sopran-Saxer an der Tür klingelt?
Die Schelle jault plötzlich schräg und unmusikalisch.

Wie viele Saxofonisten braucht man, um eine Glühbirne einzudrehen?
Einen, aber er muss sich erst durch eine ganze Kiste Birnen arbeiten, bis er eine findet, mit der er zufrieden ist.

Wieviele C-Melodyspieler passen in einen Mini?
Alle.

Wieviele Saxophonwitze gibt es?
Nur einen, der Rest sind alles wahre Geschichten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sopransaxophon und einem Getränkeautomat?
Die größte Chance ein “Hohes C” zu bekommen ist aus dem Getränkeautomat…

Geht ein Jazz-Musiker an einer Kneipe vorbei.

Kunde: Ich suche ein Alt-Saxophon.
Fachberater: Entschuldigen Sie, aber wir haben nur Neue.

Kennst du den Unterschied zwischen einem Saxofon und einem Sack Mehl?
Nein? Blas mal rein!

Ein Kommentar zu “Die 10 besten Saxophon-Witze”
  1. Wie wechseln 100 Saxophonisten eine Glühbirne?

    99 überlegen wie Charlie Parker es gemacht hätte und einer machts.

    Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: