So klappt es mit dem Equipment-Deal

Wie bekomme ich ein Endorsement?

Gitarre-Verstearker-Ibanez
Firmbee CCO Public Domain

Es ist wohl der Traum eines jeden Musikers: Ein Endorsement. Was es dabei zu beachten gibt und wie ihr einen Endorser von euch überzeugen könnt, haben wir für euch zusammengetragen.

Zunächst sollte einmal festgehalten werden, dass es nicht „Das Endorsement“ gibt. In der Regel werden drei verschiedene Arten von Endorser-Verträgen angeboten. Das simpelste ist ein Rabatt Deal. Dieser beinhaltet eine Vergünstigung von bis zu 50 Prozent. Es gibt außerdem die Möglichkeit, Instrumente zu leihen. Der Endorser stellt euch zum Beispiel für eine Tour Equipment zur Verfügung. Der Hauptgewinn ist jedoch das Full-Endorsement. Meistens erhalten nur langjährige Partner oder Profimusiker diesen Vertrag und können das Equipment kostenlos spielen.

Im Gegenzug wird von den Musikern jedoch auch einiges verlangt. Abgesehen davon, dass sie sich an die vertraglichen Vereinbarungen halten müssen, wird von ihnen erwartet, die Marke angemessen zu repräsentieren – zum einen auf Konzerten, mittlerweile gehört dazu aber auch die Produktion von Content für Social Media und die eigene Homepage.

Wie könnt ihr nun aber ein Endorsement erhalten?
Wichtig für den Hersteller oder Vertrieb ist es, dass er durch euch seine Reichweite und Popularität erhöht. Das schafft ihr nur, wenn ihr selber eine gewisse Fan-Base habt, regelmäßig Konzerte spielt und euch im Internet euren Fans präsentiert. Das Stichwort ist hier „Selbstvermarktung“. Nur wenn ihr das bieten könnt, seid ihr für den Endorser eine attraktive Webefläche.

Um in Kontakt mit eurem potentiellen Endorser zu treten, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Ihr könnt ganz einfach eine initiativ Bewerbung an euren Liebingshersteller schicken, viele Vertriebe und Hersteller stellen aber auch Bewerbungsformulare auf ihren Internetseiten zur Verfügung. Ein nettes persönliches Gespräch auf einem Konzert oder einer Musikmesse erhöht dabei auf jeden Fall eure Chancen.

Bevor ihr euch für ein Endorsement bewerbt, solltet ihr euch unbedingt überlegen, warum gerade ihr für die Firma interessant sein könntet, wie die Firma von euch profitieren kann und warum ihr unbedingt ein Instrument dieses Unternehmens spielen wollt.

Das wichtigste ist jedoch immer: bleibt auf dem Boden und seid höflich. Arroganz, auch wenn ihr schon auf einem gewissen Karriere-Level angekommen seid, wird euch niemals weiter bringen!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: