Musikmesse Frankfurt 2017

Musikmesse 2017: Erste Künstler der neuen Beck’s Wood & Brass Stage bekannt

Mit der „Beck’s Wood & Brass Stage“ bietet die Musikmesse 2017 (5. bis 8. April, Frankfurt am Main) ein neues Highlight für Liebhaber der modernen und traditionellen Blasmusik. In Kooperation mit den Veranstaltern des Freiluft-Festivals „Woodstock der Blasmusik“ präsentiert die Messe Frankfurt an allen vier Messetagen ein hochkarätiges Programm mit prominenten Bands und Kapellen der Szene.

Anzeige

Darüber hinaus findet am Messesamstag, den 8. April, auf der Beck’s Wood & Brass Stage das Finale des Wettbewerbs „Copa Kapella“ statt, der aufstrebenden Musikern eine attraktive Plattform bereitet.

Die Musikmesse ist die größte europäische Messe rund um Musikinstrumente und Noten. Profis der Branche sowie Musiker aller Erfahrungsstufen erhalten hier einen Überblick über Innovationen am Markt und können Tausende Produkte bekannter Marken testen. Holz- und Blechblasinstrumente sind in Halle 8.0 zu finden – zu den angemeldeten Ausstellern aus diesem Bereich zählen unter anderem Adams Musical Instruments, Antigua Winds, Arnold Stölzel, Bernd Moosmann, Buffet Crampon, Danzi Reeds, J. Püchner, Kühnl & Hoyer, Miraphone, Mollenhauer, Schilke Music Products, Tenon Industrial, Yanagisawa und viele weitere.

Die Künstler der Beck’s Wood & Brass Stage

Von klassisch bis rockig, von neuen Kompositionen bis hin zu internationalen Hits: Das Line-up der Beck’s Wood & Brass Stage deckt verschiedene Spielrichtungen der Blasmusik ab. Fünf prominente Formationen sind für die Musikmesse 2017 bereits bestätigt:

Viera Blech

Ob Festzelt, Festival oder Konzertsaal – die siebenköpfige Ausnahmeformation aus Tirol blickt auf zahlreiche große Auftritte in ganz Europa zurück und hat zudem im Radio und im Fernsehen Bekanntheit erlangt. Spätestens seit ihrem gefeierten Gig beim „Woodstock der Blasmusik“ und ihrem Polkahit „Von Freund zu Freund“ sind sie eine etablierte Größe in der Szene.

Marshall Cooper

Mit ihren Kompositionen gelingt es dem Sextett, die epische Sprache der Filmmusik in den antreibenden Sound einer Brass Band zu transformieren. Ihren Debut-Longplayer „Backseat Lover“ beschreibt die Formation als „Album voll von Soundtracks, die es nie gab aber hätte geben müssen und die in jedem Tarantino-Streifen zum Einsatz kommen könnten“.

Da Blechhauf’n

Seit 15 Jahren ist das Septett mit verschiedenen Bühnenshows im gesamten deutschsprachtigen Raum unterwegs. Mit erweiterter Formation geht die Band musikalisch ihren Weg – und punktet dabei mit einer imposanten Bühnenpräsenz. Jeder der Musiker paart komödiantisches Talent mit professioneller Blechbläser-Performance. So versprüht Da Blechhauf’n auf seinen Konzerten pure Lebensfreude.

Bullhorns

Songs von Acts wie den Beatles, AC/DC, Jimi Hendrix, Led Zeppelin und Deep Purple hüllen die Bullhorns in ein völlig neues Klang-Gewand. Die neunköpfige Formation hat kürzlich mit dem Album „Batang“ ihren ersten Longplayer veröffentlicht – mit Unterstützung des Jazz-Superstars James Morrison.

Fättes Blech

Sieben Blechbläser und ein Drummer sorgen gemeinsam für Partystimmung. Die Jungs aus Baden-Württemberg halten nicht an den Konventionen der traditionellen Blasmusik fest, sondern integrieren auch Elemente aus Rock, Pop und Hip-Hop in ihre Arrangements. Mit dieser originellen Mischung überzeugen Sie ihre Fans weit über die Blasmusikszene hinaus.

Copa Kapella – Road to Woodstock

Neben den etablierten Szenegrößen stellt die Beck’s Wood & Brass Stage auch Stars von Morgen ins Rampenlicht. Beim Finale des Bandcontest Copa Kapella geben fünf ausgewählte Bands ihr Können zum Besten. Wer die Jury überzeugt, bekommt einen Platz im Line-up auf der Hauptbühne des „Woodstock der Blasmusik“. Über 70 Bands aus 13 Nationen sind dem Aufruf zur Bewerbung gefolgt – so erwartet die Besucher ein internationales Aufgebot an Vollblut-Musikern.

Neben den genannten Acts und Programmpunkten bietet die Beck’s Wood & Brass Stage auch zahlreiche Auftritte von Endorsern der auf der Musikmesse vertretenen Firmen. Das komplette Programm mit Spielzeiten wird in Kürze veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Musikmesse unter www.musikmesse.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: