Twisted Sisters Gitarrist im Interview

Erfolgreiche Metal-Bands sind richtige Unternehmen

Jay-Jay-French
YouTube

„Sex, Drugs and Rock‘n‘Roll“ gehören zum echten Rockstar-Image einfach dazu?! Wenn man den Twisted Sisters Gitarristen Jay Jay French dazu befragt, kommt allerdings etwas ganz anderes ans Licht: Erfolgreiche Metal-Bands seien ausgetüftelte Unternehmen.

Böse-Jungs-Image nur für den Fame? Jay Jay French erteilt in einem Radio-Interview  mit ‚The Metal Gods Meltdown‘ eine ganz klare Absage. Es sei schlichtweg eine Marketingstrategie, die Rock-Bands dazu verleite ein dunkles Image anzunehmen.

 

„It’s almost comical. We never, ever did anything — not only from a religious standpoint, but from a drug standpoint, alcohol standpoint.

You know, we were just a business. TWISTED SISTER was a band built on a business, and all the rest of it is just a bunch of peripheral nonsense. Now, you take all of this and manipulate it because it’s good for the image, sure.“ (Jay Jay French)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: