Musiker vs. Tontechniker

6 Sprüche, die dein Tontechniker nicht hören will

Die Kommunikation zwischen Musiker und Tontechniker kann manchmal etwas schwierig sein. Um dich nicht gleich unbeliebt zu machen, haben wir dir die wichtigsten Sprüche, die du nie sagen solltest, aufgelistet.

1. Wenn der Song rauskommt, bezahlen wir dich!

2. Der Mix ist noch ausbaufähig. Mach mich einfach was lauter.

3. Die Drums müssen analoger klingen. Viel analoger.

4. Der Mix ist wirklich super, aber können wir trotzdem nochmal alles aufnehmen?

5. Wir haben wirklich gar keine Kohle – stattdessen könnten wir aber Werbung für dich machen.

6. Wie teuer soll das jetzt nochmal alles genau sein?

3 Kommentare zu “6 Sprüche, die dein Tontechniker nicht hören will”
  1. Ralf Schlüwe

    Nr. 3 verstehe ich nicht. Sorry. Als Band bin ich der Auftraggeber und wenn mir die Drumspuren nicht gefallen, muß der Tonmann sie ändern. Es sei denn, der Tonmann wirkt als Produzent mit.

    Antworten
  2. Das Video ist von einem Menschen, der denkt, er müsste seine Sprache mit Schimpfworten würzen, der Christen hasst, der vielleicht an manchen Punkten nicht unrecht hat, aber selber eine Machart an den Tag legt, die alleine ihn schon widerlegt.

    Antworten
  3. Es scheint tatsächlich Leute zu geben, die sowas bringen. Man könnte das zusammenfassend sagen: Deppen kommen (mindestens) in diesem Business nicht weit.

    Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: