Time-lapse Video

So klingt deine Akustikgitarre nach einem Streichquartett

Eigentlich wollte Steve-san Onotera, alias Samurai Guitarist, ein cooles Time-lapse Video davon erstellen, wie er „Here Comes the Sun“ von den Beatles sehr, sehr langsam, während die Sonne aufgeht, spielt. Als er das Video dann aber schneller abspielte, fand er etwas spannendes über den Sound seiner Akustikgitarre heraus.

Statt original in 140 bpm, spielte Onotera den Song nur mit einer Geschwindigkeit von 7 bpm. 30 Minuten dauerte das ganze insgesamt. Für sein Youtube-Video wollte er dann die Aufnahme 20 Mal schneller abspielen. Dabei merkte er aber, dass auf dem dem schnell abgespielten Song aus seiner Gitarre ein Streichquartett geworden war. Auch die Krähen auf der Aufnahme klangen eher nach zwitschernden Vögeln.

Ein krasser Effekt, den man so eher nicht erwartet hätte:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: