Wie funktioniert eine Gitarre?

Akustik Gitarre: Aufbau und Funktion

Akustik-Gitarre1
YouTube

Eine Akustik Gitarre setzt sich wie je andere beliebige Gitarre aus genau den gleichen Elementen zusammen. In diesem Artikel bringen wir den Aufbau und die Funktion der Akustik Gitarre näher.

Akustik-Gitarre-Aufbau
wikipedia

Hauptverantwortlicher für die Klangentwicklung einer Gitarre ist der Korpus. Dieser ist innen hohl und hat eine kreisförmige Öffnung, welche als Schalloch bezeichnet wird. Der Korpus ist dabei jedoch nicht starr, sondern so beschaffen, dass das Holz schwingen und den Ton weitergeben kann. Die Vorderseite der Gitarre, also der Bauch, wird als Decke bezeichnet.

Die Saiten der Akustikgitarre, welche je nach Vorliebe aus Nylon oder aus Stahl bestehen können, liegen längs entlang des mit Bundierungen versehenen Halses der Gitarre. Dieser ist im Regelfall immer an den Korpus geleimt; bei E-Gitarren hat sich dagegen die geschraubte Variante durchgesetzt. Das Bespielen der Saiten erzeugt  eine Schwingung derselben, welche über die Brücke an die Decke des Korpus weitergegeben und „verstärkt“ wird.

Der Hals von mit Nylonsaiten bespannten Gitarren (Konzertgitarre) ist meist recht flach und breit. Ist die Gitarre dagegen mit Stahlsaiten versehen (Westerngitarre/ Stahlsaiten Gitarre), fällt die Breite des Halses wesentlich geringer aus. Eine weitere Ausprägung der Westerngitarre ist „Fingerstyle Steelstring“ Gitarre. Diese ist vor allem für das Picking ausgelegt.

Eine Gitarre besteht entweder aus Massivholz oder aus laminiertem Holz. Die Qualität und die Beschaffenheit des Holzes (Dichte, Faserung, Trockenheit) sind ausschlaggebend für den individuellen Klangcharakter einer Akustikgitarre. Gitarren aus massivem Holz klingen besser und sind aufgrund des hochwertigen verwendeten Materials länger haltbar. Somit sind sie auch um einiges mehr Wert als laminierte Gitarren. Diese nämlich sind lediglich aus verschiedenen Holzschichten zusammengeklebt. Als Material werden zuweilen Holzreste und -späne verwendet. Dass diese Gitarren nicht ebenso gut klingen können wie Massivholz-Gitarren ist besonders der schlechteren Schwingungsfähigkeit der verwendeten Materialien geschuldet.

Dieses Video geht sogar noch einen Schritt weiter und zeigt dir, wie du dir deine eigene Akustik Gitarre selber bauen kannst – Freiwillige vor!

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: