Heute testen wir Paiste Cymbals aus zwei unterschiedlichen Serien: Die Paiste Rude Wild China Cymbals aus der für ihren martialischen Sound bekannten Rude-Serie und das sehr spezielle Giga Bell Ride aus der 2002 Serie, mit dem Paiste die Sound-Vorstellungen von Power-Metal-Virtuoso Aquiles Priester umgesetzt hat. Viel Spaß mit unserem Videotest.
 
 
Das könnte dich auch interessieren:
Florian Bungardt

Florian Bungardt


Florian wurde am 21.11.1975 in Köln geboren. Er absolvierte Schlagzeugstudium und Unterricht in Essen (Sperie Karas, Thomas Alkier), Köln (Michael Küttner), New York (Jim Payne), Seattle (Jeff Hamilton) und Hamburg (Udo Dahmen), war Gewinner von Jugend Jazzt sowie langjähriges Mitglied im LandesJugendJazzOrchester NRW (Tourneen nach Westafrika, China, Türkei). Florian hatte auch diverse Engagements beim WDR, der Oper Köln, der Oper Bonn (Choreographisches Theater) und im TV (Anke Late Night, TV Total, Deutscher Filmpreis u.v.a). Außerdem spielte Florian u.a. mit Marla Glen, Till Brönner, Nina Hagen, Sasha, Xavier Naidoo, den Bläck Fööss, Tommy Engel, Ronan Keating oder Brandy.