666strings experimentiert mit Marmorierungen und Crackle-Finishes

Extravagante Finishes für „Extrem-Metal“-Gitarren

21.12.2012 |

666strings




Der „Extrem-Metal“-Gitarrenhersteller 666strings kooperiert zudem seit kurzem mit dem Braunschweiger Transportgehäusehersteller case it.

Die niedersächsischen „Extrem-Metal“-Gitarrenschmiede 666strings hat eine Vorliebe für das Experimentieren mit extravaganten Finishes entwickelt:

Ab sofort stehen nicht nur verschiedene Varianten von Marmorierungen, sondern auch Crackle-Finishes zur Wahl, die obendrein kombinierbar sind.

666strings kooperiert zudem seit kurzem mit case it und liefert seine Instrumente optional mit einem Koffer des Braunschweiger Transportgehäuseherstellers aus – auf Wunsch wird dessen Optik sogar dem Instrument angepasst.

www.666strings.com

www.case-it.de

MUSIKMACHEN.DE NEWSLETTER
Trag dich ein, um wöchentlich über die neuesten Artikel,
Videos und Tests für dein Instrument informiert zu werden.