• Welches stage piano spielt Gaël Rakotondrabe bei Coco Rosie???

    Servus Community,

    bei der letzten Tour von CocoRosie war der Pianist Gael Rakotondrable am Flügel dabei. Nun habe ich auf youtube wieder mal gestöbert, da spielt er für bestimmte Klein- bis Kleinstauftritte logischerweise an einem elektronischen piano:

    Was mir gefällt: sehr dynamisch, guter Klang. Das liegt in erster Linie natürlich am fantastischen Pianisten selbst, schon klar. Aber meine eigene Ausstattung ist echt alles andere als aktuell (Kurzweil micro piano Expander, Korg M1 als Master Keyboard. Eigentlich habe ich auch Fatar1100 Master Keyboard, aber die Velocity lässt sich nicht einstellen oder ich weiß nur nicht wie, da finde ich die Plastiktasten von M1 auch nicht schlimmer, der Sound kommt ja vom Expander).

    Also der CocoRosie-Pianist spielt ein KORG-Teil. Dieses Keyboard macht auf mich einen nicht überdimensionierten Eindruck. Hat jemand ne Ahnung, welches Keyboard das ist???

     

    Und jetzt passt mal auf! Im folgenden Video spielt er auf nem Leichtgewicht mit 4-Oktaven-Umfang. Klingt aber vom Sound echt amtlich, und wieder wunderbar dynamisch:

    Schaut mal bei Minute 17... Da sieht man es besser, er schraubt da auch an den Reglern.... Wisst ihr, was das ist? Das würde mir ja fast schon reichen (wobei ich allerdings 5 Oktaven schon als deutliche Einschränkung empfinde...). Zumindest ist es mir sehr sympathisch, wenn es nicht viel wiegt. 

     

    So, nun zu dem, was ich eigentlich will:

    eine Lösung für guten Klaviersound im Live-Einsatz innerhalb einer eher kleinen halbakustischen Band. Unbedingt mit dynamischen Spielgefühl!!! Was ich mit den Fingern mache, soll im Sound hörbar sein, wie am echten Klavier/Flügel eben auch.

    Bin sehr gespannt, ob ihr eine Auflösung parat habt auf die Frage nach dem Equipment von Gael Rakotondrable. Anderweitige Tipps sind natürlich auch willkommen, wobei die Frage nach DEM Stage Piano schlechthin hier sicher schon überstrapaziert wurde.

     

    Lieben Gruß an alle,

    Markus

    • #1
    • 15.03.2012 04:49

    Sieht man leider nicht. Bei Endorsement bekommt man natürlich Geräte kostenlos als Band. Korg Kronos ? Sonst wird auch SV 1 gespielt mit Röhre

    Martin Kälberer spielt Roland RD 700 SX & zusätzlich VST-Instrument gemischt mit Galaxy Vintage D. Bekannt ist auch Steinberg The Grand 4

    Mit den Layersounds beim Micro Piano in Verbindung mit dem Döpfer PK 88 bin ich immer noch ganz zufrieden. M 1 ist immer noch ganz gut. Hier bin ich noch mehr "Vintage" & nutze noch Korg DSS 1 aus 1987